Dr. med. Christopher Andratschke

Dr. med. Christopher Andratschke, aufgewachsen in Sauerlach, studierte an der Ludwig-Maximilians-Universität München Humanmedizin. 1997 Approbation und Promotion, Assistenzarzt an der Chirurgischen und Medizinischen Klinik der LMU München. Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Arbeitskreis Notfallmedizin und Rettungswesen (heute Institut für Notfallmedizin und Medizinmanagement) und Lehrtätigkeit an der med. Fakultät der LMU München.

 

2001 Einstieg, 2003 Niederlassung und 2005 Übernahme der familiären Gemeinschaftspraxis. Bis heute Fortführung als Einzelpraxis für Allgemeinmedizin und Notfallmedizin.


Umfassende Weiterbildungen im Bereich Notfallmedizin bis zum leitenden Notarzt und psychosomatischer Grundversorgung. Neben der täglichen Arbeit in der eigenen Praxis zudem tätig als Notarzt im Dienst der Landeshauptstadt München, Bereitschaftsarzt des BRK  Sauerlach und ärztlicher Leiter von Erstdefibrillations- & First-Responder-Programmen örtlicher Feuerwehren.